Vier Tipps um Singlebörsen erfolgreich zu nutzen

Die meisten Menschen verbringen Ihr Leben nicht gerne allein.  Ich glaube es liegt in unserer Natur, dass  wir einen Menschen an unserer Seite haben wollen, der uns aufrichtig liebt und dem wir unsererseits wiederum  unsere Liebe zurückgeben können.

Singlebörsen  – der „Marktplatz“ für einsame Herzen

Zugegeben – die Überschrift klingt vielleicht etwas Pathetisch, trifft aber den sprichwörtlichen Nagel ziemlich genau auf den Kopf. Singlebörsen können durchaus dabei behilflich sein, Mrs. oder Mr. Right zu finden, denn hier treffen sich(von Ausnahmen mal abgesehen) nur Menschen, die ebenfalls auf der Suche nach dem passenden Pendenten sind.

Es gibt Sie wie Sand am mehr und für die unterschiedlichsten Interessensgruppen:  Ganz gleich ob lediglich ein heißer Flirt gesucht oder die zukünftige Lebenspartnerin gefunden werden will – man kann sich sicher Sein, dass es eine Seite gibt auf der man auf entsprechende Gegenstücke trifft.  Aufgrund des nahezu überdimensionalen Angebotes gibt es mittlerweile auch eine ganze Reihe von Portalen, auf denen m an die besten Singlebörsen vergleichen kann und wer sich nicht überall erst mal testweise anmelden will tut gut daran diese auch zu nutzen.

Mit diesen Vier Tipps nutzt Ihr  Singlebörsen  effektiv

Hat man dann den für Sich passenden Anbieter gefunden und sich angemeldet,  sind einige Dinge zu beachten, damit die Suche nach der Traumfrau (oder dem Traummann) auch erfolgreich verläuft:

Tipp Nummer 1 . Ein Aussagekräftiges Profil anlegen .

Das eigene Profil ist quasi die Visitenkarte auf einer Dating-Plattform . Deshalb lohnt es ich durchaus, hier etwas Zeit zu investieren um etwas mehr von sich, seinen Interessen und vielleicht auch schon der Erwartungshaltung preiszugeben. Achtet hier auf positive Formulierungen, denn niemand möchte sich mit einem „Miesepeter“ umgeben, geschweige denn einen solchen kennenlernen. Auch Humor ist ein echter Eisbrecher, doch Vorsicht: Gerade hier macht die Dosis das Gift.

Tipp Nummer 2 . Ein passendes  Foto hochladen.

Ein Foto ist ein absolutes Muss, wenn man  auf einer Singlebörse erfolgreich Menschen kennen lernen will. Nirgendwo anders greift der Spruch: Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte“ so sehr wie hier. Wusstet Ihr, dass ein Bild im Profil bei   weit über 90% aller Singlebörsen-Nutzer  ein wichtiges Suchkriterium ist Fragt  Euch doch einfach selbst mal, welchen Profilen Ihr den Vorzug gebt…

Übrigens: Das Foto sollte tatsächlich auch von Euch selbst sein – Bilder von Prominenten, Comicfiguren oder anderen Motiven haben in einem „ordentlichen“ Profil  genauso wenig verloren wie Fakebilder – spätestens beim ersten Date kommt ja eh die Wahrheit auf den Tisch..

Tipp Nummer 3 . Pro-Aktivität zahlt sich aus

Es ist ein wenig wie im Fitness-Studio: Nur anmelden bringt nicht viel und ihr könnt einfach nicht erwarten, dass Euch die Anfragen von alleine ins Postfach flattern. Also nutzt die Suchfunktionen der Singlebörsen, filtert nach Wohnort, Alter und / oder Interessen und macht ruhig den ersten Schritt,  indem Ihr eine nette Mail schreibt.

Tipp Nummer 4 . Die erste Mail

Die meisten Singlebörsen bieten die Möglichkeit den anderen Usern über ein eigenes Nachrichtensystem eine sog.  PN (persönliche Nachricht) zu schreiben.  Seid auch hier authentisch und schreibt so, wie Ihr seid. Es macht absolut keinen Sinn hier einen Sprachstil zu benutzen, der nicht der eigene ist.  Auch auf eindeutig – zweideutige Angebote sollte man getrost verzichten – das hat weder Stil noch kann hier eine ernsthafte Antwort erwartet werden.

Ein guter Aufhänger für die erste Mail ist übrigens immer das Profil des oder der Angeschriebenen. Schreibt, was Euch daran gefallen hat – das können das Bild, gemeinsame Interessen oder das Hobbie sein. Es ist gut und Wichtig hier  ein wenig über Euch zu erzählen, aber stellt ganz klar die Person in den Mittelpunkt. Zeigt ein  aufrichtiges Interesse an der Person die Ihr anschreibt und die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass Sie im Gegenzug Euer Profil besucht und Ihr eine Antwort erhaltet.

Fazit

Wie Ihr merkt, greifen diese vier Punkte ziemlich nahtlos ineinander über und vermitteln Eurem Gegenüber einen ersten Eindruck von Euch: Kommt die erste Mail sympathisch rüber folgt zu 95% ein Gegenbesuch auf das Profil. Hier sticht zuerst das Bild ins Auge und wenn der Rest dann auch sympathisch und nett rüberkommt habt Ihr schon fast gewonnen.

Übrigens: es ist durchaus möglich, auf Singlebörsen den  oder die Richtige(n) fürs Leben zu finden – ratet doch mal, wie meine Frau und ich uns vor mittlerweile fast 13 Jahren kennen gelernt haben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.