Was geht bei der WM 2014 in Brasilien

In diesem Jahr ist es für unzählige Fußball-Fans rund um den Erdball wieder einmal soweit: In Brasilien wird die Weltmeisterschaft 2014 ausgetragen und die Tatsache, dass diese WM im Land des Zuckerhuts stattfindet lässt die Erwartungen die Herzen der Fans noch einmal höher schlagen. Brasilien, das Land des Zuckerhuts, steht für Samba Fußball und für packende Duelle auf allerhöchstem technischen Niveau. Allein aus diesem Grund schon gilt die Selecao als vermeintlicher Favorit für die WM 2014 in Brasilien. Obgleich die Männer vom Zuckerhut noch immer der Rekordweltmeister sind so halten sich die Experten bei den WM 2014 Wetten in Brasilien bei William Hill noch deutlich mit ihren Tipps auf einen Sieg der Gastgeber bei der zurück, denn die Konkurrenz aus Europa ist nicht zu unterschätzen!

Kein klarer Favorit bei der WM 2014 in Brasilien vorab erkennbar!

In der jüngsten Vergangenheit haben besonders Nationen wie Spanien deutlich zu den Brasilianern aufgeschlossen und durch ihre großen Titel in der jüngeren Vergangenheit auf sich aufmerksam gemacht. Die goldene Generation des Fußballs kam eindeutig aus den Fußballschulen von Real Madrid und dem FC Barcelona, was es für Wettspieler schwierig werden ließ einen klaren Favoriten für die WM 2014 in Brasilien festzumachen. Betrachtet man sich beispielsweise die Prognosen der WM 2014 Wetten in Brasilien | William Hill, so wird deutlich, dass Brasilien zwar als Favorit gehandelt wird aber Nationen wie Argentinien oder der deutschen Elf ebenfalls gute Chancen auf den Titel eingeräumt werden. Dies ist jedoch einer der Gründe dafür, warum Sportwetten auf Fußballfeste wie die Weltmeisterschaft einen ganz besonderen Reiz haben.

Überraschungen gibt es immer wieder!

Es hat sich bislang bei jedem großen Fußballturnier eine Mannschaft hervorgetan, die vorab niemand so richtig auf der Rechnung zu haben schien. Der gediegene Fußballfan wird sich mit Sicherheit noch an die Weltmeisterschaft 1990 zurückerinnern, als Kamerun mit seiner unkonventionellen Spielweise überraschend bis ins Viertelfinale vorstürmte und dort nur knapp an England scheiterte. Spannung ist somit auch bei der WM 2014 in Brasilien vorprogrammiert denn in den insgesamt 64 Spielen kann es immer wieder zu Überraschungen kommen. Das ist es, wovon König Fußball letztlich lebt.

Aus deutscher Sicht dürfte es interessant sein zu sehen, wie weit die Elf um Jogi Löw kommen wird. Obgleich das deutsche Team aus einer langen Tradition heraus als Turniermannschaft gilt und somit irgendwie immer als Geheimfavorit in das Turnier startet so hat die deutsche Elf seit 1996 keinen großen Titel mehr gewinnen können. Nicht nur Fußballkenner werden jedoch wissen, dass Schweinsteiger & Co. bereits seit langer Zeit reif für einen Titel sind und bei der WM 2014 in Brasilien endlich den "Titelfluch" besiegen wollen. 2006 war das Team knapp am späteren Weltmeister Italien gescheitert, die Tifosi gelten bei der WM 2014 in Brasilien jedoch eher als Außenseiter. 2010 in Südafrika scheiterte das Team abermals am späteren Weltmeister Spanien und wurde am Ende Dritter. Beide vergangenen Turniere waren für den Gastgeber der WM 2014 in Brasilien eher enttäuschend verlaufen, was für Wettspieler, die ihre WM 2014 Wetten in Brasilien bei William Hill abgeben, sicherlich nicht uninteressant sein dürfte. Die Brasilianer wollen den Titel mit aller Macht und es verspricht ein großes Fußballfest zu werden!

Artikelbild lizensiert durch Depositphotos /

Beleib stets auf dem Laufenden!
Melde Dich jetzt kostenlos zum Newsletter des Männer Ecks an und Du verpasst garantiert keine Artikel mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.