Abnehmen und Fast Food? Mach doch mal ne Low Carb Pizza

Bereits seit Jahren trage ich das eine oder andere Kilo „zu viel“ mit mir herum und auch ich habe wie Viele Andere auch so Einiges ausprobiert, um an diesem Zustand etwas zu ändern. Das Resultat war in so ziemlich allen Fällen das Gleiche: Erste Anfangserfolge, ein Zurückfallen in alte Verhaltens- und Ernährungsmuster und dann der berühmte JoJo-Effekt …es war zum Mäusemelken…

Da es der  besten Ehefrau von allen ähnlich ging und Diäten erst gar nicht so richtig anschlugen, hat sie vor einiger Zeit einige Low Carb Rezepte ausprobiert – allerdings ohne dies an die berühmte große Glocke zu hängen.

Was ist Low Carb eigentlich? http://www.lowcarb-ernaehrung.info schreibt z.B. darüber:

Low Carb (englisch: kohlenhydratarme Ernährung) ist eine langfristige Ernährungsumstellung, die in den vergangenen Jahren mehr und mehr Anhänger gefunden hat. Jahrelang wurde von den Ernährungsgurus eine fettarme, ballaststoffreiche Ernährung empfohlen. Diese Ansichtsweise scheint nun allerdings überholt. Tatsache ist, dass Stars wie Heidi Klum, Jennifer Aniston, Julia Roberts, Angelina Jolie oder Beyoncé Knowles auf Low Carb schwören…

Die Low Carb Pizza (oder besser gesagt, was von ihr übrig ist) - einfach schweine-lecker :-)
Die Low Carb Pizza (oder besser gesagt, was von ihr übrig ist) – einfach schweine-lecker 🙂

Gerade dem letzten  Satz ist es zu verdanken, dass ich dem Thema Low Carb sehr lange Zeit sehr misstrauisch gegenüber stand. Für mich war das lediglich eine weitere Modeerscheinung, wie z.B. die Ananas- oder Brigitte-Diät.

Low Carb – Diät oder Ernährungsform..?

Aufgrund des Hypes vor einigen Jahren hat sich eine ganze Industrie um das Thema Low Carb gebildet, so dass auch ich zunächst von einer Diät ausging und in der Tat basieren beispielsweise  die Atkins und auch die New York Diät (um nur 2 zu nennen) auf eine deutlichen Reduzierung der Kohlenhydrate.

Low Carb wie ich es kennengelernt habe bedeutet allerdings tatsächlich eine langfristige Ernährungsumstellung mit unter  100 Gramm Kohlenhydraten pro Tag und einem Schwankenden Kaloriendefizit – so ist also auch eine Low Carb Pizza drin…die hat nämlich „minimal“ erhöhte Brennwerte (dafür hat das ganze Ding allerdings gerade mal 40 Gramm Kohlenhydrate)

Und was hat es jetzt mit der Low Carb Pizza auf sich?

Ja – das funktioniert tatsächlich. Das Rezept hat meine Frau von Vroni und Nico, die diese Ernährungsform seit April 2014 betreiben und in dieser Zeit etliches Wissenswertes zu diesem Thema zusammengetragen haben.

Bereits Ihren Big Mac Salat hab ich extrem gefeiert und so gab es schließlich gestern auf Wunsch eines einzelnen Herren die Low Carb Pizza mit dem klangvollen Namen „Chikago Stuffed“ nach einer Anleitung von den Beiden. Ich kann Euch nur sagen…yum yum – aber sehrt doch selbst:

Das komplette Low Carb Pizza Rezept zum nachlesen findet Ihr übrigens hier

Und was hab ich bis jetzt abgenommen..?

Stand der Veröffentlichung dieses Artikels ernähren wir uns jetzt bewusst knapp 2 Wochen Low Carb (Die „Eingewöhnungsphase mit den ersten Rezepten zähl ich jetzt nicht dazu) und bislang habe ich 3 Kilo verloren. Inwieweit das so weiter geht oder ob sich Plateaus bilden bleibt abzuwarten, aber für den Moment kann ich sagen, dass ich mich mehr als wohl mit dieser Art der Ernährung fühle. Ich schiebe keinen „Kohldampf“ und  bin im Großen und Ganzen auch immer satt, nach den Mahlzeiten. Das war ja sonst das Hauptproblem bei allen Diäten, die ich in der Vergangenheit so gemacht hab.

Auch wenn ich wie gesagt keine Diät im eigentlichen Sinne mache, notiere ich mir doch alles, was ich den ganzen Tag über esse und notiere mein Gewicht. Zu diesem Zweck habe ich mir übrigens einen kostenlosen Account auf http://fddb.info/ angelegt, denn hier habe ich eine sehr umfangreiche Lebensmitteldatenbank und es gibt auch eine App für iPhone, Android und Windows Phones.

Jetzt interessiert mich Eure Meinung..?

Was macht Ihr um Euer Gewicht in den Griff zu kriegen? Habt Ihr da überhaupt ein Thema, oder ist bei Euch figurtechnisch alles im Lot? Welche Erfahrungen habt Ihr mit Kohlenhydrat-armer Ernährung bisher gemacht? Habt Ihr denn schon mal eine Low Carb Pizza gegessen, oder ein ähnlich spannendes Rezept? Schreibt mir doch Eure Meinung zu dem Thema in de Kommentare und lasst uns darüber diskutieren…

Beleib stets auf dem Laufenden!
Melde Dich jetzt kostenlos zum Newsletter des Männer Ecks an und Du verpasst garantiert keine Artikel mehr...

6 comments on “Abnehmen und Fast Food? Mach doch mal ne Low Carb Pizza

  1. Hi Micha, ich mache seit 3 Wochen die Slow-Carb von Tim Ferris aus dem 4 Stunden Körper. Kann deine Erfahrung nur bestätigen. Habe in 3 Wochen 5 Kilo weg (naja auch viel zu zehren :-)) und fühle mich wohl und immer satt dabei. Grüße Ralf

    1. Hi Ralf,

      Coole Sache,

      Dann Probier doch auch unbedingt die Low Carb Pizza und den Big Mäc Salat- das sind Gerichte, die jedes Männer Herz höher schlagen lassen…versprochen

  2. Hallo Michael,

    das hört sich ja echt genial an. Ich werde die Pizza sofort mal ausprobieren. Bezüglich der Lebensmitteldatanbank hätte ich noch einen Tipp für dich. Es gibt da ne App die sich “myfitnesspal” nennt. Das geniale an der App ist, dass du die Barcodes auf der Lebensmittelverpackung mit der Handycamera abcannen kannst. Du muss dann nur noch die Menge eingeben und bekommst sofort angezeigt, was du an Nährstoffen zu dir genommen hast. Eine manuelle Eingabe ist natürlich auch möglich. Durch die Tagebuch-Funktion siehst du dann am Ende eines Tages, wo du stehst. Echt praktisch wie ich finde. Die App ist übrigens für lau und hat noch viele weitere Funktionen die den Rahmen dieses Kommentares sprengen würden!

    Gruß
    Daniel

  3. Jetzt ist es etwas über ein Jahr her, nachdem dieser Artikel veröffentlicht wurde.
    Mich interessiert persönlich die langfristige Entwicklung bei deiner Ernährungsumstellung. Wie ist denn der Stand heute?
    Hast du die Low Carb Ernährung über längere Zeit durchhalten können und was für Ergebnisse konntest du damit erreichen?

    1. Hallo Ronny,

      vielen Dank für Deinen Kommentar.

      Ich habe Low Carb tatsächlich längere Zeit „durchgehalten“ und insgesamtz über 10 Kilo abgenommen.Irgendwann wurde es mir aber auch Low Carb zu eintönig und ich viel zurück in alte Muster. Mittlerweile halte ich mich – möglicherweise etwas altbacken – an „FDH“ (friss die Hälfte), verliere deutlich langsamer Gewicht, aber dafür habe ich eine für mich passende und abwechslungsreiche Ernährungsform gefunden.

  4. Sehr gutes Video! Habe gerade mal schnell durchgeskippt und werde mich am Wochenende jetzt mal in Ruhe daran versuchen. Mache nun bereits seite einiger zeit Low Carb, doch die Gedanken an eine leckere Pizza quälen mich schon ein wenig. Wäre ja klasse, wenn diese Pizza nah an den Geschmack / die Befriedigung einer normalen Pizza ran kommt! 🙂
    Danke!
    Sophia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.